BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Pädagogische Grundgedanken

  • Wir bieten jedem Kind durch frühe Förderung Lernchancen in allen Lebenssituationen.
  • Wir betreuen, fördern und fordern Kinder mit und ohne Behinderungen gemeinsam in altersgemischten Gruppen.
  • Kinder lernen, dass Anderssein kein Grund für Ausgrenzung ist, sondern soziale Beziehungen erweitern kann.
  • Kinder erfahren, dass Rücksichtnahme eine wichtige Notwendigkeit im Umgang miteinander ist.
  • Kinder lernen, jeden Menschen das tun zu lassen, was er kann und ihn so anzunehmen wie er ist. 

 

Eingewöhnung

Der Übergang von der Familie in die Kita ist ein sehr bewegender Moment für Eltern und Kind, der viele Veränderungen mit sich bringt.

 

Dafür braucht es Geduld und Zeit. Deshalb ist uns wichtig, einen optimalen Einstieg durch eine von den Eltern begleitete Eingewöhnung in den Kita-Alltag zu ermöglichen.

 

Vor Beginn der Eingewöhnung findet mit den Eltern und den Erziehern ein Gespräch statt, indem alle wichtigen Informationen ausgetauscht werden und eine Vertrauensbasis entstehen kann.

Gemeinsam mit den Eltern verabreden wir einen Zeitplan, wann das Kind während der Eingewöhnungszeit gebracht und abgeholt wird und wann es zum ersten Mal allein bei uns in der Kita bleibt.